Reisemobile Oberbayern GmbH

Graf-Zeppelin-Str. 28
86899 Landsberg am Lech

Mo.-Fr. 09 – 17 Uhr
Sa. 10 bis 14 Uhr

+49 08191 6571000
Rufen Sie uns an!


Als Sponsor der Rallyeteams Reisemobile Oberbayern, hatte ich, Mike Ebert, die Möglichkeit am vergangenen Samstag beim 13. + 14. Rallyesprint der SFG Trostberg ein Fahrzeug unseres Freundes Thomas Sobek, zu fahren. Mit einer Unmenge an Erwartungen und einer gehörigen Menge Respekt reisten wir am Freitag bereits nach Peterskirchen an. Sponsoreneinsatz beim Rallysprint in Trostberg

Am Samstag, zugleich der Geburtstag meines Beifahrers Samuel Faruhn, ging es schon morgens los mit der Nennung, der technischen Abnahme und einem kleinen Frühstück. Dann durften wir das erste Mal auf die Strecke zur Besichtigung, um den „Aufschrieb“ zu machen. Ich durfte meinem Beifahrer, der mit mir übrigens viel Geduld bewies, die zu fahrenden Kurven mit entsprechender Weite und Geschwindigkeit ansagen.


Dank meinem Copiloten und der Copilotin von Thomas, Sarah, bekamen wir es ganz gut hin.


Gegen 10:00 ging es dann zur Besichtigung der zweiten Runde, diesmal wurde der Kurs in entgegengesetzter Richtung gefahren.


Dann, pünktlich 12:45 ging es richtig los, es wurde ernst.

Samuel und ich fuhren zur ersten Prüfung, mein Herz schlug mir bis zum Hals.

Dann gab es den ersten Start für mich bei einer Rallye und glaubt mir, ich war echt nervös.


Es lief so einigermaßen mittelbrächtig, aber wir haben es geschafft. Nach der ersten Wertung, 3 Runden und Ausfahrt ging es erneut zum Start. Hier hatte ich dann Zeit mir die erfahreneren Kollegen mal anzuschauen und zu lernen.
IMG_2978
Unser zweiter Einsatz verlief schon deutlich besser, ich bekam die Kurven langsam auch so hin, das wir am Ende den vor uns gestarteten Wagen sogar überholen konnten.

Am Ende begann es pünktlich zur letzten Runde an zu regnen und die Strecke wurde richtig rutschig.
Ich bin aber total zufrieden und belegte bei meiner ersten Rallye von insgesamt 46 Teilnehmern zuerst den 33. im zweiten Rennen den 26. Platz. Klar es ist noch viel Luft nach oben, ich bin aber recht zufrieden.
Mein Freund Thomas mit seiner Copilotin Sarah schafften es in ihrer Klasse in beiden Läufen auf einen sehr bemerkenswerten 2. Platz

Und was haben wir daraus gelernt? Nichts, denn es ist zu spät, der Rallye-Virus hat mich erwischt und ich werde bereits in zwei Wochen wieder an den Start gehen.

4 Comments

  • Willkommen in der Rallye Familie,
    weiterhin viel Spaß und Erfolg.

    • Vielen Dank, auch für die Bilder
      Tja, wenn einen der Virus gepackt hat, dann ist´s um einen geschehen. Aber es gibt schlimmere Hobbys

  • Super gefahren 👍
    Wir sehen uns dann wieder in Miesbach 🙂

    • Danke Sarah, da geht schon noch mehr
      Freue mich schon auf Miesbach und das Wiedersehen, ihr seid alle einfach Spitze

Schreibe einen Kommentar


Copyright 2018 Reisemobile Oberbayern GmbH.