Der Selection

Leichter Einstieg in die FRANKIA-Welt

Der FRANKIA Selection – Voller Komfort bei geringem Gewicht

Selection – die schlanke Art, einen FRANKIA zu fahren: Dank innovativer Leichtbau-Konstruktion bietet diese Linie vollen FRANKIA-Luxus ab gerade einmal dreieinhalb Tonnen Gesamtgewicht. So haben bereits die kleinsten Modelle erstklassige Ausstattungspakete zu bieten.

Ob durchladbarer Doppelboden, dimmbare Beleuchtung, elektrisch verstellbare Hubbetten oder Zentralverriegelung für Aufbau- und Fahrertür: Bei den Selection-Modellen von FRANKIA gehört einmaliger Komfort immer zur Serienausstattung! So muss man auf nichts verzichten – außer auf unnötiges Gewicht.

Leichtbau ist in der Reisemobilbranche seit Langem ein Thema und so versuchen mittlerweile viele Hersteller, ihre Fahrzeuge abzuspecken. Zum einen, um sie als Dreieinhalbtonner anbieten zu können, zum anderen, um dem Kunden mehr Zuladung mit auf den Weg zu geben.

Während etwa LMC auf Wabenbau bei Türen und Möbelklappen setzt, geht Frankia nun einen anderen Weg: Die Modelle der neuen Serie Selection erhalten Möbel aus Balsaholz. „Uns war es wichtig ein Mobil zu entwickeln, dem man die Gewichtsersparnis nicht anfühlt“

Um diesen Leichtbau zu realisieren, kooperiert Frankia mit dem schweizer Spezialisten 3A Composites und seiner Marke Banova. Das Unternehmen ist unter anderem auf den Anbau von und auf Konstruktionen mit Balsaholz spezialisiert und bietet mehrere Produktlinien an. Banova Ply sind stabile, leichte Balsa-Sperr­hölzer und Banova Flex biegbare Elemente, etwa für gerundete Möbelfronten. „Der Balsabaum ist ein schnell wachsender, bereits nach fünf bis sieben Jahren erntereifer Baum mit einer äußerst geringen Dichte. Banova verwendet eigene FSC-zertifizierte Hölzer aus Ecuador, teilweise sogar aus eigenen Plantagen“, erklärt Michael van Enschot, zuständig für den Vertrieb von Banova-Produkten.

I 65 SD

ab 82.990,- €

I 72 GD

ab 89.990,- €

T 72 FD

ab 75.590,- €

T 72 GD

ab 75.590,- €